MTG LogoWirtschaftsprüferSteuerberaterRechtsanwälteMehr Sicherheit. Mehr Erfolg. Mehr vom Leben.
deutsch
english

Unsere Zukunft gestalten

Weitsichtige Beratung bedeutet für uns, dass wir nicht nur an heute, sondern auch an morgen denken müssen. Deshalb versuchen wir unsere Zukunft selbst zu gestalten, indem wir Perspektiven für morgen schaffen, Nachwuchs fördern und Wissen weiterentwickeln.

MTG Preis OTH Regensburg

MTG Preis 2016

Der MTG Preis 2016 wurde am 28. Oktober 2016 erstmals im Rahmen der Abschlussfeier der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
Preisträger war Herr Simon Wiersma (B.A.). Er untersuchte im Rahmen seiner prämierten Bachelor-Arbeit „IPO Underpricing“ das Phänomen der Preisbildung von Aktien bei Börsengängen.
Dr. Bernd Waffler, Geschäftsführer der MTG, erläuterte im Rahmen seiner Festrede die Auswahl des Preisträgers:
Neben dem wissenschaftlichen Gehalt der empirischen Arbeit zeige das Projekt auch die zunehmende Bedeutung von Kapitalmärkten für den Mittelstand, so Dr. Waffler. 

 

 

Foto: OTH Regensburg/www.paulmazurek.de

MTG Preis 2015

Die Akademische Jahresfeier der OTH Regensburg am 4. Dezember 2015 stellte eine umfassende Leistungsbilanz für das abgelaufene Jahr vor, wie z.B. zahlreiche neu geschaffene Studiengänge. Die Festrede hielt der Staatssekretär im Finanzministerium, Albert Füracker. Er referierte dabei über das Thema „Hochschule und Heimat“. Er betonte in seiner Rede die Bedeutung der OTH für die heimische Wirtschaft; so stammten rd. 70% der Studenten aus der Region, also aus der Oberpfalz und Niederbayern. Der diesjährige MTG-Preis für Rechnungslegung und Steuern ging an Herrn Andreas Schiedermeier, der inzwischen bei der Maschinenfabrik Reinhausen (MR) in Regensburg tätig ist. Der Preis wurde verliehen von dem Präsidenten der OTH, Prof. Dr. Wolfgang Baier, und dem Geschäftsführer der MTG, Dr. Bernd Waffler.

 

 

MTG Preis 2014

Am Freitag, den 5. Dezember 2014, feierte die OTH Regensburg ihren jährlichen Dies Academicus. Festredner Bischof Dr. Rudolf Voderholzer referierte über die Herausforderungen einer Bildungsgesellschaft. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der diesjährige MTG-Preis für Rechnungslegung und Steuern von Dr. Bernd Waffler überreicht. In diesem Jahr durfte Frau Elena Gress den Preis für ihre Master-Arbeit zum Thema „Risikomanagement und Risikocontrolling“ entgegen nehmen. Frau Gress ist 25 Jahre alt und hat ihren Abschluss als Master mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Controlling abgelegt. Ihren Berufseinstieg hat Frau Gress bei der BMW AG in München geschafft.

 

 

 

 

MTG Preis 2013

(Regensburg) Bei ihrer Akademischen Jahrfeier am 6. Dezember 2013 blickte die OTH Regensburg auf ein erfolgreiches Jahr 2013 mit dem alles überstrahlenden Highlight der Verleihung des Titels „Ostbayerische Technische Hochschule“ zurück. In seiner Festrede sprach der ehemalige baden-württembergische Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg über die Zukunft des deutschen Hochschulsystems und warnte vor einer „Überakademisierung“ in Deutschland. Zum Abschluss der Jahresfeier erfolgte dann vor über 300 Gästen die Verleihung des MTG-Preises 2013. Die Geschäftsführung der MTG, vertreten durch WP/StB Dr. Bernd Waffler und WP/StB Karl Ferstl, überreichte den mit 1.000-EURO dotierten Ehrenpreis an B.A. Markus Fricke für seine herausragende Bachelor-Arbeit zum Thema „Risikocontrolling im Risikomanagementprozess".

 

 

v.l.: HS.R Vizepräsidentin Prof. Winkler, WP/StB Karl Ferstl, Sabine Gschlößl, HS.R Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier

MTG-Preis 2012

(Regensburg) Am 7. Dezember 2012 wurde bereits zum 7. Mal der MTG-Preis für Rechnungslegung und Steuern im Rahmen der akademischen Jahrfeier der Fachhochschule Regensburg (FH) verliehen. Die Bedeutung der FH für die Region Regensburg machte Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier deutlich. Der Großteil der Absolventen der HS.R bleibe regional gebunden, bestätigte der Festredner  Prof. Dr. Joachim Möller, Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, in seinem Festvortrag „Fachkräftesicherung und demografischer Wandel“. Der Geschäftsführer der MTG Wirtschaftskanzlei WP/StB Karl Ferstl zeichnete Frau Sabine Gschlößl B.A. für ihre hervorragende Bachelorarbeit zum Thema „Steuerliche Aspekte des E-Commerce„ aus und freut sich mit Frau Sabine Gschlößl B.A. zum Jahreswechsel auch gleich eine neue Mitarbeiterin in der MTG Wirtschaftskanzlei begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

MTG Preis 2011

(Regensburg) Bei der akademischen Jahrfeier der Fachhochschule Regensburg im Josef-Stanglmeier-Hörsaal wurde am Freitag, 2. Dezember 2011, der MTG-Preis 2011 für Rechnungslegung und Steuern verliehen. In seiner Festrede bezeichnete der Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger die Preisträger als „Schlüssel für ein weiterhin erfolgreiches Regensburg“. Die FH spielt für die Regensburger MTG Wirtschaftskanzlei eine wichtige Rolle im Bereich der Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter. So bietet die MTG Wirtschaftskanzlei mit der FH seit diesem Wintersemester ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre an. Die Geschäftsführung der MTG Wirtschaftskanzlei mit WP/StB Karl Ferstl und WP/StB Dr. Bernd Waffler zeichnete Herrn Dipl.-Betriebswirt Johannes Gubo für seine hervorragende Diplom-Arbeit zur „Analyse des Konzernanhangs“ aus.

 

vl.: Dr. Bernd Waffler, Theresa Hoibl, Karl Ferstl

MTG Preis 2010

(Regensburg) - Auch im Jahr 2010 wurde an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Regensburg der MTG-Preis 2010 für Rechnungslegung und Steuern verliehen.

Im Rahmen des Dies Academicus wurde am 3. Dezember 2010 Dipl. Betriebswirtin (FH) Theresa Hoibl für ihre Diplomarbeit zum Thema „Effizientes internes Kontrollsystem im Sinne des BilMoG -  Mit Fokus auf den Kosten-Nutzen Gedanken“ ausgezeichnet.

Die Geschäftsführung der MTG Wirtschaftskanzlei, vertreten durch Herrn WP/StB Karl Ferstl und Herrn WP/StB Dr. Bernd Waffler gratulierten der Preisträgerin für ihre hervorragende Diplomarbeit.

 

  

v.l.: Vizepräsident Prof. Dr. Wolfgang Baier, Dr. Bernd Waffler, Preisträgerin Sabrina Ebenbeck, Karl Ferstl

MTG Preis 2009

(Regensburg) - Im Rahmen des Dies Academicus wurde am 4. Dezember 2009 der MTG-Preis 2009 für Rechnungslegung und Steuern verliehen. 

Ausgezeichnet wurde die Diplomarbeit von Frau Sabrina Ebenbeck. Das Forschungsprojekt von Frau Ebenbeck untersuchte die Auswirkungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) auf die Angabepflichten im Anhang und im Lagebericht am Beispiel der E.ON Bayern AG. Die Geschäftsführung der MTG, vertreten durch Herrn Karl Ferstl und Herrn Dr. Bernd Waffler, ermunterte die nachwachsenden Talente, sich in ihrer ostbayerischen Heimat beruflich zu engagieren und die Wirtschaftsregion Regensburg weiter voranzubringen.

 

 

 

MTG Preis 2008

(Regensburg) - Auch beim Dies Academicus des Jahres 2008 war die Verleihung des MTG-Preises fester Programmbestandteil in einem gut gefüllten Hörsaal.

Für eine hervorragende Diplomarbeit ausgezeichnet wurde Herr Tobias Nemmer Herr Nemmer beschäftigte sich mit betriebswirtschaftliche Aspekte von Zusammenschlüssen im Krankenhaussektor.

Die Geschäftsführung der MTG, vertreten durch Herrn Dr. Bernd Waffler und Herrn Karl Ferstl, betonte die Signalwirkung von wissenschaftlichen Spitzenleistungen für die regionale Wirtschaft. 

Die Themenwahl des Preisträgers zeigte, dass hochwertige Beratungstätigkeit zunehmend disziplinübergreifend erfolgen müsse. Diesem Prinzip fühle sich die MTG mit einer hohen Anzahl von Spezialisten gleichermaßen verpflichtet.

 

  

MTG Preis 2007

(Regensburg) - Im Rahmen des Dies Academicus an der Fachhochschule Regensburg wurde der MTG-Preis 2007 für Rechnungslegung und Steuern vergeben. Als Ehrengast der Veranstaltung hielt die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft, Verkehr und Technologie Frau Emilia Müller die Festrede. 

Für hervorragende Diplomarbeiten ausgezeichnet wurden Frau Carolin Reitinger (Kommunale Betreibermodelle mit besonderer Berücksichtigung der Ergebnisverrechnung in der Kapitalgesellschaft) und Frau Christiane Rost (Internationalisierung der Lageberichterstattung). 

Die Geschäftsführung der MTG, vertreten durch Herrn Karl Ferstl und Herrn Dr. Bernd Waffler, betonte die Bedeutung von Talentförderung für das Leistungsniveau der regionalen Wirtschaft. Man wolle mit diesem Preis auch weiterhin Spitzenleistungen auszeichnen. 

Auch die anspruchsvollen Dienstleistungen einer mittelständischen Wirtschaftsprüfer- und Steuerberatungsgesellschaft seien langfristig nur mit qualifizierten und motivierten Nachwuchskräften möglich. Es müsse das Ziel sein, diese in der Region zu behalten.

 

 

MTG Preis 2006

(Regensburg) - Am 28. Juli 2006 wurde an der Fachhochschule Regensburg erstmals der „MTG-Preis für Rechnungslegung und Steuern“ verliehen. Die Auszeichnung haben Frau Claudia Schönstetter und Herr Jürgen Wild für ihre hervorragenden Diplomarbeiten auf diesem Themengebiet erhalten. Der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Josef Eckstein, zeigte sich sichtlich erfreut über diesen neu geschaffenen Preis für diesen Fachbereich. Der Preis wird zukünftig als feste Einrichtung jährlich für die besten Diplomarbeiten aus dem Fachbereich „Rechnungslegung und Steuern“ vergeben.

Ihr Ansprechpartner
Herr Dr. Bernd Waffler
Wirtschaftsprüfer Steuerberater
Partner
+49 94 21 / 83 81 - 0
Email schreiben
Ihr Ansprechpartner
Herr Karl Ferstl
Wirtschaftsprüfer Steuerberater
Partner
+49 941 / 20 86 45 - 0
Email schreiben