MTG Preis 2022

29.11.2022 | Kooperationen | 0 Kommentare

Preisverleihung im Jahnstadion Regensburg

Im Rahmen der Absolventenfeier der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der OTH Regensburg wurde dieses Jahr der MTG-Preis an einem exponierten Ort vergeben, nämlich im Businessbereich des Jahnstadions Regensburg: Rund 120 Absolventinnen und Absolventen und insgesamt rund 350 Personen gaben dem Ereignis einen würdigen Rahmen. Der MTG-Preis wird seit nunmehr seit 16 Jahren verliehen und ist Teil einer engen Zusammenarbeit der OTH Regensburg und der MTG Wirtschaftskanzlei, basierend auf einer erfolgreichen Verbindung von Theorie und Praxis.

Der diesjährige Preisträger, Herr Moritz Fest, wurde ausgezeichnet für eine detaillierte Analyse des Einflusses von Corona auf Berichtskennzahlen der DAX-Konzerne. Die Masterarbeit wurde betreut von Prof. Jürgen Schöntag.

Dr. Bernd Waffler als Vertreter der MTG Wirtschaftskanzlei betonte in seiner Ansprache die erfolgreiche Tradition des MTG Preises und die Bedeutung der OTH für den ostbayerischen Wirtschaftsraum. Gerade in Zeiten, in denen die Bedeutung von Rohstoffen die täglichen Nachrichten beherrsche, könne der „Rohstoff Geist“ für die regionale Wirtschaft gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, so Waffler. Eine erfolgreiche Neuauflage des Preises soll es wieder in 2023 geben.