Insolvenzbuchhaltung

“Teamarbeit ist für uns nicht nur ein Wort, sondern die Basis unserer Arbeit.”

(Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Katharina Hammerl, Steuerberaterin)

Die Insolvenzbuchhaltung ist das Rückgrat der Berichterstattung und des Vergütungsantrags des Insolvenzverwalters.

Der Verlauf des Insolvenzverfahrens wird unter Beachtung der Grundsät­ze ordnungsgemäßer Insolvenzbuchführung zeitnah, übersichtlich und vollständig dargestellt.

Wir übernehmen für Sie folgende Aufgaben:

  • Übernahme der laufenden Buchhaltung (handelsrechtlich und insolvenzrechtlich) mit winsolvenz.p3
  • Erstellung aller notwendigen Verzeichnisse
  • Durchführung von Kassenprüfungen
  • Aufarbeitung und Auswertung vorinsolvenzlicher Buchhaltungen
  • Erstellung von Insolvenzgeldbescheinigungen
  • Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen und allen sozialversicherungsrechtlichen Meldungen
  • Vornahme der Datensicherung und der elektronischen Archivierung

Die zahlreichen Besonderheiten aus InsO, InsVV und Insolvenzsteuerrecht stellen den Insolvenzverwalter in der täglichen Praxis vor große Herausforderungen. 

Wir entlasten Sie von diesen Aufgaben!

Unsere gesamte Broschüre zum Download:

Sie haben Fragen zum Thema Insolvenzbuchhaltung?

Ihre Ansprechpartner freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme!

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH)

Katharina Hammerl

angestellte Steuerberaterin

info@mtg-group.de

Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Susanne Kimmerl

Business Consultant

info@mtg-group.de

Unsere Spezialgebiete

Unternehmensnachfolge

Insolvenzberatung

Internationaler Service

Kommunalberatung

Energiewirtschaft

Cyber Security und Datenschutz