OTH-Stiftung Frühjahrssitzung bei Infineon Technologies AG in Regensburg

Die diesjährige Frühjahrssitzung der OTH-Stiftung fand bei der Infineon Technologies AG in Regensburg statt. Die MTG Wirtschaftskanzlei wurde dabei durch Dr. Bernd Waffler im Stiftungsvorstand vertreten.

Zu Beginn der Veranstaltung führte Standortleiter Joerg Recklies durch den Standort, an dem rund 3.300 Personen beschäftigt sind. Der Rundgang bot faszinierende Einblicke in die High-Tech-Produktion von Mikrochips. Diese werden in einem ca. 60-tägigen Prozess mit über 600 einzelnen Fertigungsschritten in einer Reinraumumgebung hergestellt und finden Einsatz in verschiedensten Produkten.

Bei der anschließenden Kuratoriumssitzung, an der auch Prof. Dr. Ralph Schneider, Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, teilnahm, wurden zahlreiche Stipendien und Fördermaßnahmen besprochen und verabschiedet. Unter anderem wurden im Bereich der Sozialen Arbeit 7 Stipendien vergeben und zahlreiche Förderungen für technische Studiengänge beschlossen. Ein neues Programm zur gezielten Förderung von Studentinnen aus der Ukraine wurde ebenfalls ins Leben gerufen. Zusätzlich wurde die Unterstützung des neuen Graduiertenkollegs der OTH beschlossen. Die Fördermittel stammen aus den Kapitalerträgen des Stiftungsvermögens, das durch langjährige Partnerschaften mit regionalen Unternehmen aufgebaut wurde.

🏆 Die OTH-Stiftung feiert 2025 ihr 25-jähriges Jubiläum! Als erfolgreiche Einrichtung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung in Ostbayern leistet die MTG Wirtschaftskanzlei durch ihre Zusammenarbeit mit der Stiftung einen wertvollen Beitrag zur Förderung der regionalen Wirtschaft.

MTG @ IHK Regensburg

Veranstaltungsreihe Unternehmensnachfolge

Unternehmenswert (Bewertung) und steuerliche Begünstigungen
bei der Unternehmensübergabe

Der Unternehmenswert ist einer der zentralen Aspekte bei der Übergabe und Nachfolge von Unternehmen. Den absolut richtigen und objektiven Unternehmenswert gibt es nicht. Vielmehr ist der Kaufpreis das Ergebnis längerer, häufig zäher Verhandlungen zwischen Verkäufer und Käufer. Sie als Unternehmerin oder Unternehmer sehen neben den vorhandenen Sachwerten auch die viele Arbeit, die in der Vergangenheit in das Unternehmen investiert wurde. Zudem stellt der Verkauf des Unternehmens eine wesentliche Grundlage für Ihre Altersversorgung dar. Entsprechend kalkulieren Sie Ihren Verkaufspreis. Der Kaufpreis muss jedoch auch für den Übernehmer finanzierbar sein. Dr. Bernd Waffler, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, und Rainer Müller, Steuerberater und Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) – und beide Partner der MTG Wirtschftskanzlei – gewähren Ihnen Einblicke in die Bewertung des Unternehmenswertes und die steuerlichen Begünstigungen und Voraussetzungen.

Das möchten Sie nicht verpassen?

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur kostenlosen Anmeldung sowie alle Termine finden Sie hier oder über den nachfolgenden QR-Code.