Mandanteninformation 20/2020

Liebe Mandanten der MTG Wirtschaftskanzlei,

heute erhalten Sie unsere MTG Mandanteninformationen für den Monat Januar 2021 wieder mit einigen interessanten Hinweisen.

Im Jahr 2020 haben die gesetzgeberischen Maßnahmen schwerpunktmäßig auf die Bewältigung der Corona-Pandemie abgezielt.

Daneben sind aber weitere Gesetze mit steuerlicher Breitenwirkung umgesetzt worden. So hat der Bundesrat am 27. November 2020 dem Zweiten Familienentlastungsgesetz und dem Behinderten-Pauschbetragsgesetz zugestimmt.

Auf folgende Aspekte möchten wir in diesem Monat unser Augenmerk richten: 

  • Sponsoringaufwendungen können Betriebs-ausgaben sein – und das gilt auch für eine Freiberufler-Personengesellschaft. Welche Besonderheiten hier bestehen, zeigt eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs.
  • Bei der umsatzsteuerlichen Behandlung von Gutscheinen ist bereits seit dem 1. Januar 2019 zwischen Einzweck- und Mehrzweck-Gutscheinen zu unterscheiden. In der Praxis wartete man händeringend auf ein erläuterndes Schreiben des Bundesfinanzministeriums, das nun endlich veröffentlicht wurde.
  • Bei einer streitigen Grundstücksbewertung sind die Finanzgerichte dazu angehalten, sich statt auf die BMF-Arbeitshilfe auf ein Gutachten zu stützen.

Den aktuellen Newsletter können Sie hier abrufen.

Weihnachtsgrüße der MTG Wirtschaftskanzlei

In diesem Jahr ist alles anders und es hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt.

Wir möchten das Ende des Jahres nutzen, Ihnen herzlich für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und die gute Zusammenarbeit, auch in diesen schwierigen Zeiten, zu danken.

Auch im neuen Jahr werden Wir Sie, getreu unserem Bekenntnis zum Leitbild der MTG Wirtschaftskanzlei und unserem Motto #Solidarität #staystrong #gemeinsamMTG, weiterhin umfangreich informieren und uns nach besten Kräften für Sie einsetzen, damit Wir gemeinsam und gestärkt das neue Jahr 2021 meistern können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, aber vor allem gesundes neues Jahr!

Bitte bleiben Sie gesund!

Mandanteninformation Kommunalberatung 2/2020

Liebe Mandanten und Geschäftspartner der MTG Wirtschaftskanzlei,

das Jahr 2020 neigt sich nun seinem Ende zu und viele setzen zum Endspurt an. Einigen wurde auch die Möglichkeit zum Jahresendspurt durch den beschlossenen „Lockdown“ noch entzogen.

Wegen der Verlängerung der Beschränkungen über den November hinaus, wurde inzwischen auch über den „Nachfolger“ der Novemberhilfe – die Dezemberhilfe – beschlossen.

In diesem Newsletter möchten wir Sie gerne über die Möglichkeit der Nutzung der Novemberhilfe durch die öffentliche Hand informieren. Weiterhin möchten wir Ihnen kurz vor dem Jahresende die neuesten Informationen hinsichtlich der Entwicklungen im § 2b UStG zukommen lassen und Sie über die aktuellen Planungen der Gesetzgebung zur dezentralen Besteuerung der Länder informieren.

Das Team Kommunalberatung der MTG Wirtschaftskanzlei wünscht Ihnen allen schöne und besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

Verleihung des MTG Preises

Seit mittlerweile 14 Jahren zeichnet die MTG Wirtschaftskanzlei Absolventen der OTH Regensburg für herausragende Abschlussarbeiten mit dem MTG Preis aus. “Die Verleihung des MTG Preises ist das jährliche i-Tüpfelchen der herausragenden Zusammenarbeit zwischen der OTH Regensburg und unserer Kanzlei. Wir sind dankbar und stolz so den Brückenschlag zwischen der Wirtschaft und Wissenschaft herstellen zu können.”, so Dr. Bernd Waffler, Partner der MTG Wirtschaftskanzlei, bei seiner Laudatio, die in diesem Jahr vor einem kleinen Kreis an der OTH Regensburg abgehalten wurde. Die Jahre zuvor fand die Verleihung des MTG Preises im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät “Betriebswirtschaft” statt.

Dieses Jahr ging der mit 1.000 Euro dotierte Preis an den Masterabsolventen Martin Hornauer, der seine Abschlussarbeit zu dem Thema “Die Bankenaufsicht über die Genossenschaftsbanken in Deutschland“ verfasste. Herr Hornauer überzeugte die MTG-interne Jury nicht nur mit der aktuellen Themenwahl, sondern auch mit seiner gesammelten praxisbezogenen Erfahrung während seines Studiums, seinem ehrenamtlichen Engagement sowie seiner herausragenden Noten. Dr. Waffler gratulierte Martin Hornauer für die herausragende Abschlussarbeit mit “coronakonformen” Abstand und ohne Händedruck.

Seitens der Hochschule waren neben dem Preisträger Martin Hornauer, Prof. Dr. Thomas Liebetruth, Dekan der Fakultät Betriebswirtschaft, sowie Prof. Dr. Claus Koss, Betreuer der Abschlussarbeit, anwesend.

von links: Prof. Dr. Thomas Liebetruth, Simone Six, Dr. Bernd Waffler, Martin Hornauer, Prof. Dr. Claus Koss

Personalmesse der Universität Regensburg “Karriere-Kontakte”

Wir sind dabei! 

Am Donnerstag, 3. Dezember 2020, findet die Personalmesse der Universität Regensburg „Karriere-Kontakte“ zum ersten Mal im digitalen Raum statt!

Triff uns von 10:00 bis 15:30 Uhr an unserem virtuellen Stand und informiere dich über die Karrieremöglichkeiten nach dem Studium, welche Einstiegsmöglichkeiten es gibt sowie über Entwicklungspotentiale, die dir bei der MTG Wirtschaftskanzlei zur Verfügung stehen.

Und das Beste daran: Du kannst ganz bequem, zwanglos und sicher von Zuhause aus mit deinem Handy, Tablet oder PC an der „Karriere-Kontakte“ teilnehmen!

Mehr Informationen zum Ablauf der Messe findest du auf der Website: https://www.uni-regensburg.de/…/startseite/index.html

Registriere dich jetzt unter: https://karriere-kontakte.expo-ip.com

Sei auch du dabei und besuche uns an unserem virtuellen Stand!

Wir freuen uns auf dich.